5.jpg1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg6.jpg7.jpg8.jpg

Unsere Geschichte

tilesiusstr gierstr 1965Am 7. Oktober 1960 wurde der Spielmannszug durch Zusammenschluss der Züge der Kirmesgemeinden Petristeinweg/Rimbach und Brückenstraße gegründet. Durch harte Arbeit und viele tragende Persönlichkeiten wurde der Spielmannszug über die Jahre hinweg zu einem der bekanntesten der ehemaligen DDR. Seit 1990 firmiert der Zug unter seinem heutigen Namen "1. Mühlhäuser Spielleuteverein 1960 e. V.".


Dass das Spielmannswesen in Mühlhausen seine Thüringer Hochburg hat, wird gerade zur Kirmes deutlich. Ob zur Musikschau, beim Wecken, zum Fest- oder Fackelumzug oder in den Kirmeszelten, Spielmanns- und Trommlerzüge sind nahezu immer irgendwo zu hören.

Die Gründung unserer Kirmesgemeinde geht auf den Wunsch zurück, als Spielmannszug nicht nur gemeinsam zu musizieren, sondern auch gemeinsam Kirmes feiern zu wollen. Im Gegensatz zu anderen Mühlhäuser Vereinen wollte man sich aber nicht "nur" irgendwo treffen und dort feiern, sondern selbst etwas aufbauen. Und so kam es dann 1962 schließlich zu ersten Feierlichkeiten als Kirmesgemeinde Spielmannszug.


Über Jahre hinweg haben nicht nur Gesichter sondern auch die Kostüme gewechselt. In den ersten Jahren bis zur Wende fast immer von Spielleuten, Frauen und Müttern gefertigt, steckte meist neben Arbeit und Zeit auch viel Liebe im Detail, um zum großen Festumzug entsprechend gekleidet sein zu können. Anfangs noch "nur" mit Kirmeshut folgten in den Jahren 1964-1967 der Preußische Grenadier, 1968-1972 der Husar, 1973-1978 und 1984-1995 ging man als Musketier und zwischendurch z. B. im Jägerkostüm oder als Mexikaner. Nach der Wende ließen wir uns unsere heutige Gardeuniform anfertigen.


Weiterhin gab es seit der Gründung im Jahr 1962 einige Standortwechsel. Neben klangvollen Örtlichkeiten wie dem "König von Preußen" am Kornmarkt, bei "Backi" am Untermarkt, der Thuringia Brauerei an der Burg oder der Martinischenke hat es über die Schule in der Brückenstraße, das Röhrenwerk am Lindenbühl, das Parkhaus am Rieseninger, am Schwanenteich, am Schützenberg und dem Sportplatz an der Aue dahin geführt, wo wir heute sind, dem Hanfsack.


Unser musikalischer Hintergrund macht sich natürlich auch in der Kirmes bemerkbar. 1965 wurden die Spielleute aus Apolda als Erste von der Kirmesgemeinde Spielmannszug als Gastverein eingeladen. Durch die große Resonanz bei den Mühlhäuser Kirmesfreunden und den zahlreichen Gästen wurden bereits im Folgejahr mit der Unterstützung des Rates des Kreises mehrere Klangkörper eingeladen. So wurde der Stammtischtraum unserer Mitglieder Rolf-Dieter Melle (verst. im Juli 2016) und Dr. Erhard Güttner real und es konnte im Jahr 1966 die erste Musikschau der Spielmannszüge unter Beifall und Dankesworten des Stadrates als Auftakt der Mühlhäuser Kirmes gestaltet werden.


Auch in unserem Kirmeszelt macht die Spielleutemusik nicht halt. Früher haben wir zum musikalischen Frühschoppen eingeladen und dort selbst ein kurzes Konzert gegeben. Seit einigen Jahren haben wir dies geändert. Nun eröffnet der Spielmannszug am Freitag im Kirmeszelt mit einem Konzert und dem dazugehörigen Fassbieranstich die Kirmes.


Vieles ist jedoch noch genauso wie zu Gründungszeiten des Spielmannszuges und der Kirmesgemeinde. Noch heute wollen wir gemeinsam Kirmes feiern, mit Kindernachmittag, Kirmesketten, Pflaumenkuchen, Frühschoppen, Kirmesbaumbeerdigung und allem was dazu gehört. Und es sind auch, bis auf wenige Ausnahmen, alle Mitglieder der Kirmesgemeinde auch Mitglieder des Spielmannszuges und nehmen als dieser am Festumzug teil.


Ob die Kirmesgemeinde oder der Spielmannszug, wir freuen uns immer auf Zuwachs. Wer Spaß am musizieren hat und seine Zeit gern in Gemeinschaft verbringt ist gern bei uns gesehen. Vielleicht hat auch der ein oder andere frühere Spielmann wieder Lust bekommen. Ob zur Kirmes im Hanfsack oder nach der Kirmes zur Übungsstunde. Unser Nachwuchs probt nach der Kirmes - ab Mitte September - wieder freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr in der Margaretenschule. Die Erwachsenen üben freitags von 19:00 bis 21:00 Uhr in unserem Vereinsheim in der Spielbergstraße 54.


Wir freuen uns auf euch!

© 2017 Kirmesgemeinde Spielmannszug e. V.

Joomla templates by a4joomla